HomeSoftwareMapServicesMapShopSensorik&WorkflowsSupport und ServiceAppShopDownloadbereich

Moving Surveyor

DJI Osmo als Moving Cam mit Präzisions Gimbal

Hinter dem Namen CADdy Akademie steckt unsere komplette Kompe-tenz im Ausbildungssektor. Software ist immer nur so gut, wie der An-wender Sie bedienen kann. Dasselbe gilt für Messverfahren, je besser der Anwender geschult ist, desto schneller und einfacher kommt er auf das optimale Ergebnis. Jeder Workflow hat seine Eigenheiten, kleine Fehler werden zumeist mit Mehraufwand bestraft, wir wollen Ihnen hel-fen Zeit zu sparen. Deswegen besteht unsere Ausbildung auch nicht nur aus Theorie, wir kommen aus der Praxis, wir zeigen Ihnen wie es funktionieren kann, anhand echter Projekte.

Unser Konzept: „Learn and Earn“. Sie erhalten nicht nur die beste Aus-bildung, Sie erhalten auch die passende Technik und das individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Der Workflow

Osmo in Verbindung mit RTK GNSS

Der Moving Surveyor Workflow ist ein 2-tägiges Seminar, bei dem wir dem Anwender den kompletten Weg zeigen, von der Planung, der Begehung oder Befahrung, die Aufnahme der Fotos, die Vereinigung der RTK - GNSS Daten mit den Fotos bis zur Verarbeitung der Daten in einer Auswertesoftware bis zur in-telligenten Weitergabe der gewonnenen Mas-sendaten in ein bestehendes CAD-System. Wir beschränken uns nicht nur auf die reine Sensorik, das lernt jeder in kürzester Zeit. Das wichtige beim professionellen Einsatz dieser Technik ist zu Wissen an welchen Stellschrauben man drehen muss damit man zum gewünschten Ergebnis kommt und wie ein sinnvoller Missionsaufbau aussieht. Wir zeigen diverse Einsatzgebiete des Moving Surveyors im modernen Vermessungswesen und zeigen wie Sie Zeit und Geld mit dieser Technik sparen können. Hierbei agieren wir System- und Softwareunabhängig. Bei der Auswertesoftware zeigen wir mehrere Produkte.

 

 

 

Die Messtechnik

Auswertung einer Fassade mit Flug und terrestrisch

Wir haben verschiedene UAVs in unserem Sortiment. Von der DJI Phan-tom 4 Pro (der Allrounder) über die neue DJI Mavic Pro Platinum (als Reisedrohne) bis hin zur DJI Inspire 2. Allerdings ist das Fluggerät für uns nur Mittel zum Zweck, wir benötigen es um unsere Messtechnik, in diesem Fall die Kamera an die beste Position zu bringen. Entscheidend für die Genauigkeit ist die Kamera, die Passpunkte und die Auswer-tesoftware.

Die Planung

Speichern und Planen der Waypoint auf dem Smartphone

Das wirklich interessante an den DJI Drohnen ist neben Ihrem wahnsin-nig guten Preis-/Leistungsverhältnis, ist die Tatsache, das für DJI Soft-ware aus dem Konsumersektor zur Verfügung steht, das bedeutet für uns als Anwender, wir bekommen eine große Auswahl an Apps zur Steuerung, diese sind mittlerweile für jede Aufgabenstellung geeignet, vom Objekt-, Spiral,- bis zur Fächenbefliegung.

Die Auswertung und Datenübergabe

Neu entwickelte Algorithmen ermöglichen wesentlich bessere Ergebnis-se bei fotografischen Vermessungen. Wir zeigen Ihnen die Auswertung, Step by Step, mit unterschiedlichen Anwendungen und Diensten. Vom Foto über die Georeferenzierung bis zum fertigen 3D Modell. Der letzte Schritt ist die Übernahme der Daten in Ihr CAD-System, auch hierbei unterstützen wir Sie. Zusätzlich unterstützen wir Sie gerne bei Ihren ers-ten Projekten.