HomeSoftwareMapServicesMapShopSensorik&WorkflowsSupport und ServiceAppShopDownloadbereich

CADdy V goes BricsCAD

Das leistungsstarke 3D CAD-Programm für die DWG/DXF Welt.

BricsCAD hat sich praktisch als Ersatz für AutoCAD(c) etabliert und bietet komfortable Möglichkeiten DWG und DXF Daten zu bearbeiten ohne nennenswerte Einschränkungen. Ab der 2017 - Version kann BricsCAD einzeln lizenziert werden. Sollten Sie CADdy gemeinsam mit BricsCAD oder AutoCAD betreiben wollen ist das kein Problem. Aus CADdy heraus starten Sie das Programm dass in Windows mit DWG verknüpft ist. CADdy übergibt automatisch das aktuelle Projekt und alle wichtigen Einstellungen.

Ab der Intergeo 2017 können viele CADdy Funktionen auch in BricsCAD genutzt werden. So wurde eine komplette vermessungstechnische Koordinatenverwaltung integriert und ähnliche Manipulations- und Listenfunktionen wie in CADdy ermöglicht. 

Arbeiten Sie mit CADdy Vermessung und wechseln Sie problemlos nach BricsCAD dem anspruchsvollen DWG Editor. 

Mit CADdy arbeiten Sie in Zukunft in beiden Welten zugleich.

Ab der Intergeoversion 2017 werden auch die Module Straßenplanung als Plugins für BricsCAD bereit gestellt.


Highlights:

 

 

  • Mit BricsCAD®  steht Ihnen die 3D-Funktionalität eines DWG Programms  zur Verfügung z.B. wie von AutoCAD® 

  • Über Plugins (wie Koordinatendatei lesen und manipulieren, filtern etc. Texte suchen, DGM Horizonte berechnen, Massen ermitteln uvm.) wird suksessive die CADdy Funktionsvielfalt nachgebildet. Über die Importfilter können Sie die 3D Modelle von 3Dsurvey importieren und weiterbearbeiten. 
  • Direktzugriff auf Geodatenserver der Vermessungsverwaltungen (Inspire/OGC-Dienste). Dieses Plugin erlaubt den direkten Zugriff auf die WMS Dienste der Verwaltungen oder anderer freier Anbieter von Geodatendiensten. Die Technologie ist identisch mit der von CADdy Classic und JGIS.

    Ein vorbereiteter Link stellt die Verbindung her und holt sich das entsprechende georeferenzierte "Bild" ab, dass exakt in den aktuellen Bildausschnitt eingepasst wird. Evtl. kostenpflichtige Dienste werden über den CADdy mapservice abgerechnet.

  • Neben dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet sich BricsCAD(dy) vor allem durch seine volle Kompatibilität und die hochleistungsfähigen Möglichkeiten für das professionelle Einsatzspektrum aus.

  • Sachdatenanbindung - dieses Plugin  erlaubt eine WebCADdy Datenbank (Attribute) sowohl als BricsCAD Attribute als auch als externe Datenbank (sqlite) an DWG Objekte anzuhängen

Funkitonsübersicht

  • AutoCAD DWG-Support

BricsCAD erlaubt Benutzern DWG-Dateien zu lesen, zu schreiben und anzuzeigen - und das ohne Konvertierung von AutoCAD® Version 2000 bis 2017 und ohne Angst vor Datenverlust. Sie arbeiten im native DWG Format.

  • AutoCAD Befehlssatz

Die meisten CAD-Profis haben viele Jahre verbracht, AutoCAD® (Kurz-)Befehle zu erlernen. Da diese Kurzbefehle einen großen Teil der CAD-Arbeit ausmachen, werden diese (Kurz-)Befehle vollständig unterstützt.

  • Menüs, Schriften und Symbole

Angepasste AutoCAD® - Umgebungen können komfortabel in BricsCAD übertragen werden. BricsCAD arbeitet nahtlos mit Symbolbibliotheken, Schriftarten (SHX), Scripts (SCR), Menüs (MNU) und den Dialogboxen (DCL), die ein klassischer Bestandteil von ADS oder AutoLISP-Programmen sind.

  • Produktivität

BricsCAD erlaubt es dem Anwender, mehrere Dokumente gleichzeitig zu öffnen (MDI). Dieses Feature ermöglicht es CAD-Anwendern, zwei oder mehrere Zeichnungen während einer Sitzung anzusehen, Objekte in eine andere Zeichnung zu kopieren, xrefs zu laden und zu editieren, Elemente aus einer Zeichnung zu kopieren und in eine andere Zeichnung einzufügen. Auch die Bearbeitung von Textelementen ist denkbar einfach. Ähnlich wie in Textbearbeitungsprogrammen können größere Textbereiche ausgewählt und editiert werden (Multiline Text-Editor). Das Ändern von Eigenschaften erfolgt in Windows einfach und schnell mit der rechten Maustaste. Durch die Möglichkeit, mehrere Elemente gleichzeitig zu ändern, werden Fehler reduziert.

  • Unterstützung von Rasterdaten

Auch Rasterdateien können in BricsCAD(dy) angezeigt (sogar georeferenziert) und bearbeitet werden. Gescannte Dokumente wie z.B. Luftaufnahmen, Satellitenbilder, Zeichnungen oder Landkarten können so lagerichtig in Pläne integriert werden. BricsCAD(dy) beinhaltet auch eine Reihe von Werkzeugen zur Rasterbilderausgabe und Bearbeitung. Mit ihnen können einfach die Farb-, Graustufen- und Schwarzweiß-Bilder bearbeitet werden. Unterstützt wird eine große Anzahl von Standardgrafikformaten wie WMF, EMF, SLD, BMP, GIF, JPG, TIF, PCX und CALS-Typ 1.

  • Visualisierung

Mächtige 3D-Befehle in BricsCAD(dy) ermöglichen die Herstellung komplexer 3D-Modelle. Diese 3D-Modelle können sowohl als Drahtmodelle mit verdeckten Kanten oder mit gefüllten Flächen angezeigt werden. Dazu ist von BricsCad der LightWork Design 3-D-Renderer in BricsCAD(dy) integriert worden. Die Erstellung von präsentationsreifen Zeichnungen ist somit möglich.

  • Scripts-Unterstützung

Ähnlich der Macro-Sprache in Microsoft Office kann BricsCAD(dy) Aufgaben aufzeichnen und automatisieren. So können Befehle und weitere Optionen, die einmal benutzt wurden, immer wieder verwendet werden. Auch hier ist die Kompatibilität zu AutoCAD® 2007 gewährleistet: BricsCAD(dy) unterstützt in AutoCAD® erstellte Scriptfiles (SCR).

  • AutoLISP und ADS

BricsCAD(dy) schützt auch die Investitionen, die Anwender in die Entwicklung von AutoLISP-Programmen getätigt haben, etwa um die Funktionalität in AutoCAD zu automatisieren und zu erhöhen. Dies ist ein wichtiges Merkmal, da eine große Anzahl von AutoLISP-Bibliotheken verfügbar sind. Es werden alle AutoLISP-Routinen unterstützt. Bestehende ADS (AutoCAD Development Systems) - Programme, die DCL beinhalten, können nach einer Rekompilierung benutzt werden.

  • Support moderner Programmiersprachen

BricsCAD(dy) bietet aber noch mehr. Es unterstützt nicht nur die Standards wie Auto-LISP und ADS, es integriert auch die enorme Leistungsfähigkeit von Microsofts C++ und .NET. 

  • PDF-Export

Es ist jetzt möglich, Zeichnungen direkt im PDF-Format zu exportieren. Es gibt einige Einstellungen für das PDF-Format über den Befehl _PDFOPTIONS. Über dieses Werkzeug lassen sich die Zeichnungen auf einfachste Weise als PDF-Dokumente exportieren.

AutoCAD© ist eine eingetragene Marke von AutoDesk