HomeSoftwareMapServicesMapShopSensorik&WorkflowsSupport und ServiceAppShopDownloadbereich

Modulschulungen CADdy Classic

 

Seminar 1: Arbeiten mit CADdy V

Lernen Sie dalle aktuellen Neuerungen und Verbesserungen kennen und sie gezielt einzusetzen. Viele neue Funktionen und Importe/Exporte werden neben der verbesserten Bedienbarkeit vorgestellt.

 

  • Der neue Projektmanager  -  Projekt speichern unter -  Versions
  • Möglichkeiten der Parametereinstellungen
  • Mausrad, Displaylist , Drucken über PDF (kostenlose PDF Software inklusive)
  • Alle neuen Import/Exportfilter  (ALKIS, DWG, Sqlite, Shape, WorldJGP, etc.)
  • Meßdatenübernahme verschiedener Hersteller 
  • Datenbankauszug CADdy DB Server
  • Pack&Go/Unpack&Go
  • Die neue Plotbox
  • Datenbankabgleich der Koordinaten
  • Erzeugen/Ändern/Ausschnitt
  • Die neue CADdy Adresssuche (Projekt anlegen aus der Adresse)
  • Anbinden von Onlinedatenserver  (WMS/WFS Dienste anbinden)
  • Google Earth Anbindung   (Projekte nach Google earth schicken)
  • Datenbankanbindung DBConnect   (vom CAD zum GIS)
  • CADdy Z-Tech Konstruieren und Zeichnen mit CADdyV2
  • Arbeiten mit 3-D-Unterstützung (integriertes DGM)
  • Der neue Profileditor und die Massenermittlung aus Profilen
  • Massenermittlung aus mehreren DGM´s (Prismenmethode)

 

Seminar 2: Arbeiten mit CADdy T

Der klassische Tiefbau mit den neuen Tiefbaumodulen von CADdy Classic, die alle mit der neuen Viewer-Technologie ausgestattet sind. Die Schulungen unterteilen sich in die Fachrichtungen, Strassen-, Kanal- und Leitungsplanung (Leitungsplanung auf Anfrage). Schulungsinhalte

 

Strassenplanung:

  • Aufbau der neuen Strassenplanung
  • Anlegen eines Projektes (Parameter, Einstellungen)
  • Import eines bestehenden Projektes
  • Planen der Achse und Fahrbahnränder
  • Erstellen/Bearbeiten von Gradienten (Höhenpläne)
  • Erstellen/Bearbeiten von Regelquerschnitten
  • Ausgabe und Bearbeitung von Querprofilen
  • Massenberechnungen
  • Ausgabe von Berichten und Listen
  • Ausgabe in Fremdformate
  • Das neue UNDO/REDO Management

Kanalplanung:

  • Aufbau der neuen Kanalplanung
  • Anlegen eines Projektes (Parameter, Einstellungen)
  • Import eines bestehenden Projektes
  • Datenübernahme
  • Die Planungskomponenten
  • Nutzen und Auswirkung der Zeichenanweisung
  • Längsschnitte
  • Schachtskizzen
  • Haltungsskizzen
  • Berichte und Listen
  • Erweiterung der Datenbank mit Sachdaten
  • Erweiterung der Eingabeformulare
  • Datenübergabe und Export

*Leitungsplanung auf Anfrage

 

Seminar 3 Arbeiten mit CADdy ALKIS/NAS Daten

  • Was sind AAA Daten
  • Als es noch keine AAA-Daten gab… (Rückblick DFK, EDBS, BGrund etc.)Verfahrensweisen mit AAA Daten
  • Terminplan und Unterschiede der einzelnen Bundesländer
  • Die normbasierte Austauschschnittstelle (NAS)
  • Konzept des CADdy ALKIS-Studios
  • Einzelne Aspekte des CADdy ALKIS Import/Export
  • Einlesen in CADdy (NAS, NBA, Datenbank)
  • Auszüge erstellen
  • Nach CADdy übernehmen (Folienverwaltung/Folienzuordnung)
  • Konfigurationsdialog des ALKIS-Studio / INI-Dateien
  • Nach der Übernahme in CADdy
  • Ausblick / Weiterentwicklung - Abgabe von Daten (NAS-ERH)



Seminar 4: CADdy GIS /GIM / Kartographie

Bedienung eines komplexen Geoinformationssystems erfordert genaue Kenntnisse der vorhandenen Möglichkeiten und deren Funktionsweise.

  • Der grundlegende Aufbau von CADdy GIS / GIM
  • Die internen Datenformate
  • Die CADdy GIS / GIM Module
  • Der CADdy GIS Viewer (Pack & Go)
  • Der CADdy Editor
  • Der CADdy Orts- und Straßenindex
  • Die Datenbanken (Intern/Extern)
  • Der CADdy Export/Importmanager
  • Die möglichen Grundeinstellungen
  • Die Bedienelemente von CADdy GIS/GIM
  • Arbeiten mit Kartographiefunktionen
  • Der Projektmanager
  • Der Layoutmanager
  • Einbinden von Rastergrafiken
  • Georeferenzierte Karten
  • Nicht georeferenzierte Karten
  • Karte aus einer Datenbank erstellen
  • Anbindung externer Datenbanken mit XML

 

Seminar 4: CADdy mobil > CADdy im Aussendienst

Bedienung eines komplexen Geoinformationssystems erfordert die genaue kenntnisse der vorhandenen Möglichkeiten und deren Funktionsweise. Dies ist eine Individualschulung mit Ihren Geräten um Ihnen einen problemlosen Einstieg zu gewährleisten.

 

Seminar 5: Arbeiten mit den CADdy Konvertern und Importfiltern

Lernen Sie den richtigen Umgang beim Importieren und Exportieren (teilweise) verschiedener Formate. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten des Datenaustauschs mit anderen Systemen. Beispiele:

 

  • DWG/DXF
  • EDBS/ALKIS
  • REB
  • CADdy DAT
  • Vestra C01
  • Scannergrid
  • ESRI Grid
  • TOPCON
  • Deutsche Bahn Formate
  • Shape
  • World Files etc. 

Nach oben

learnandearn

Das Learn&Earn Programm von CADdy bietet die Möglichkeit sich GIS und CAD technisch auf den aktuellen Stand zu bringen und gleichzeitig die CADdy Produkte und Philosophie zu verstehen und 6 Monate kostenlos zu testen.

Was bieten wir

 

Die aktuellste Version von CADdy Classic mit allen gängigen Konvertern einschließlich ALKIS und den Tiefbaumodulen (Straße, Kanal, Leitung) in einem methodisch ausgetüfteltem Schulungskonzept und die kostenlose Nutzung für 6 Monate. Es kommen keine weiteren Updatekosten hinzu. Nach den 6 Monaten kommt die normale Club- und Pflege- Gebühr je nach Nutzungsmodell (Einzel, kleine/große Firmenlizenz) zum Tragen oder Sie beenden die Nutzung >> mehr Info dazu

Für wen gilt dieses Angebot

Für alle Nutzer die bereits mit einem CAD oder GIS gearbeitet haben, egal welches. Es reicht ein kurzer Nachweis (alte Rechnung, Bestätigung oder Lieferschein). 

 

Was Lernen Sie?

Wir zeigen Ihnen die neuesten Entwicklungen aus dem CAD Bereich am Beispiel von CADdy Classic, WebCADdy und BricsCAD. Sie lernen ein komplexes, mächtiges CAD Programm effektiv zu nutzen.

Die Schulung findet an 3 Tagen, nach Themen gegliedert statt:

1. Tag CADdy Classic V   (690 €)

  • Projekt anlegen (Projektmanagement)
  • Daten Import (Koordinaten, Messdaten, DXF, Shapefiles, alte CADdy Projekte, Auto- und BricsCAD Projekte
  • Bearbeiten von Projekten (Zeichen- und Konstruktionsfunktionen)
  • Arbeiten mit der neuen Layerverwaltung
  • Bearbeiten von Konfigurationsdateien
  • Erstellen von Zeichenanweisungen
  • Pdf erstellen ohne Stiftzuweisung (neuer Plotmanager)
  • Übergabe eines Projekts (WebCADdy- oder BricsCAD

2. Tag Tiefbau, Kanal und Leitung  (350 €)

3. Tag Konverter, ALKIS, DWG, BricsCAD und sonstige Konverter. (250 €)

 

 Was bekommen Sie

 

  • Upgrade auf aktuelle CADdy Classic 2015 (je Schulungsteilnehmer einen Arbeitsplatz?) 
  • CADdy Straßenplanung?
  • CADdy Kanal / Leitung?
  • CADdy Konverter (DWG/AlKIS)?
  • WebCADdy / WebGIS
  • CADdy JGIS
  • BricsCAD Demoversion

Nach 6 Monaten läuft ihr Nutzungsrecht automatisch ab und Sie fallen auf Ihren alten Softwarestand zurück. Sie haben allerdings die Möglichkeit durch einen Eintritt in den CADdy Club dieses zu verlängern bzw. damit verbunden die aktuelle CADdy Version zu erwerben (nach 60 Monate Nutzung).

 

Was kostet das

 

Learn: Einführung in CADdy Classic 2015

Earn: Upgrade auf die neueste CADdy Classic Version und alle Clubvorteile für 6 Monate

Termine: 11-13.11.2015, 10.-12.12.2015

Beginn: 9:30, Ende ca. 16:00

Ort: CADdy Schulungszentrum, Schatzbogen 65, 81829 München

Preis: komplett 1290- €; CADdy Classic 690.- €; CADdy Tiefbau 350.- €; CADdy Konverter und BricsCAD 250.- €

Anmeldung: Schicken Sie eine Email an mw@ich-will-keinen-Spamwenninger.de