HomeCADdy PhilosophieMapServicesMapShopCADdy SensorsSupport und DienstleistungAppShopDownloadbereich

Profile

Diese Module sind in CADdy V bereits enthalten

Um die Funktionen eines Vermessungs- / Kartierungsprogramms zu vervollständigen, wurde die Möglichkeit Längs- und Querschnitte zu erzeugen und zu bewerten in TerraCADdy implementiert. So lassen sich in kürzester Zeit aus einem Digitalen Geländemodell Daten gewinnen, die für Übersicht, Planung und Umsetzung unerlässlich sein können.


AXS / LNG / QUE  TerraCADdy Classic  Achsen / Längsprofile / Querprofile

In wenigen, einfachen Arbeitsschritten erlaubt es TerraCADdy dem Anwender beliebige Achsen in seinem Digitalen Geländemodell (DGM) zu erzeugen und dazu Längs- und Querprofile zu erstellen und diese auch einzeln und separat zu speichern (*.axs/ *.lng/ *.que). Dies erhöht sowohl die Anschaulichkeit als auch die Planungs- und Bearbeitungseffektivität.

 

RQD  TerraCADdy Classic  Regelquerschnitt

Für Anwender in der Verkehrsplanung ist die zusätzliche Möglichkeit der Erzeugung eines Regelquerschnitts (*.rqd) in TerraCADdy gegeben. Die Einzelattribute

  • Gradientenhöhe

  • Fahrbahnneigung

  • Abstand, Bankett- und Muldenbreite

  • Böschungsverhältniss

  • uvm.

können hierbei speziell Deffiniert werden.

 

TerraCADdy Classic  Massenberechnung

Längs- oder Querschnitte können zur Flächenberechnung nach Elling verwendet werden und ermöglichen hierdurch in der Folge eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit der Massenbestimmung zwischen den Längs- bzw. Querschnitten.

Gute Kontrollmöglichkeit

Die Kontrolle der Berechnungen lässt sich sowohl grafisch, als auch innerhalb eines schriftlichen Protokolls durchführen und nachvollziehen.