HomeSoftwareMapServicesMapShopSensorik&WorkflowsSupport und ServiceAppShopDownloadbereich

Strassenplanung

Die Neuentwicklung der CADdy Straßenplanung mit vielen etablierten Funktionen und zahlreichen Zusatzentwicklungen und Verbesserungen sorgen für ein leistungsstarkes und effizientes Tiefbaumodul.

CADdy STx Straßenplanung Datenblatt - [PDF Download]

CADdy STx Straßenplanung Video Tutorials - [YouTube Link]

 Funktionsübersicht:

  • Mit dem Modul Straße werden komfortable Funktionen zur Planung von inner- und ausserörtlichen Straßenbauprojekten bereitgestellt
  • Datenbankgestützte, objektorientierte Straßenbaulösung
  • Der Aufruf erfolgt aus dem Lageplanmodul V2 (vermessungstechnische  Plangestaltung)
  • Alle Funktion von V1, V2, V3 stehen während der Bearbeitung zur Verfügung ohne das Projekt zu verlassen. 
  • Hierbei kann auf die im Modul V2 (vermessungstechnische Plangestaltung) erzeugten Vermessungsdaten zurückgegriffen werden. Zur Ermittlung der Geländehöhen besteht eine direkte Anbindung an das Modul V3 (Digitales Geländemodell).
  • Mehrfenstertechnik für gleichzeitiges Bearbeiten von Lageplan, Gradiente und Schnitte
  • Neue Benachrichtigungstechnik der unterschiedlichen Bearbeitungsfenster mit automatischer Nachführung
  • Gleichzeitiges Arbeiten im V2 Lageplan, digitalem Geländemodell oder im vermessungstechnischen Berechnungsteil.
  • Unbeschränkte Undo/Redofunktionalität auf den Straßendaten mit Einzelschrittselektion
  • Übernahme von Planungselementen in den Lageplan und Abstecksplan
  • Grafischer Achs- und Gradientenentwurf, beliebig viele Trassen/Projekte
  • Planung über Tangentenpolygon oder Elementeingabe. Wendelinien oder Zwangspunkte möglich
  • Datenausgabe für V2 Profile-Funktion (.QUE) und für verschiedene 3D Applikationen z.B. Google Earth (.KML), VRML
  • RAS-Parameterprüfung, Plangestaltung nach RE, Listenausgabe aller Ergebnisse und Absteckskizzen
  • beliebig viele Fahrbahnränder mit umfangreichen Randbibliotheken nach RAS-Ö, RAS-L, RAS-Q und RAR
  • Visualisierung des Planungskörpers und Geländes
  • Grafische Definition der Straßenquerschnitte mit umfangreichen Bibliotheken für Baugruppen (z.B. nach STLB, STLK und RAS-Ew) einschließlich Lärmschutzwall und Deckenaufbauten (RSTO-86, RSTO-E91)
  • Straßenquerschnittskonstruktion mit Ein-blendung beliebiger Profile, die wahlweise aktiv an die Ränder angepasst werden können
  • Verschnitt der Straßenprofile mit dem Urgelände (auch nach RAS-Q), z.B. durch Böschungen oder Gräben
  • Individuell anpassbare Berichtsfunktion mit mannigfaltigen Ausgabemöglichkeiten
  • Direkter Anschluss an das Modul CADdy Mobil für das schnelle und genaue Abstecken der geplanten Trassen
  • mitgelieferter Bauteilkatalog mit Ergänzungsmöglichkeit