Herzlich Willkommen auf der Homepage der Wenninger Geoinformatik

Ingenieurbüro für Vermessungstechnik, Geoinformation und Geoinformatik

Seit 1972 sind wir Ihr Partner im Consultingbereich für Vermessung und Geoinformation. Seit 1984 entwickeln wir hochwertige Softwarelösungen für CAD und GIS, seit 1992 sammeln wir Geodaten im Big-Data-Format, seit 2014 erweitern wir kontinuierlich unser Sensorprogramm zur Erfassung von Geodaten und seit 2014 bilden wir konsequent Geoinformatiker in der Nutzung von CAD, GIS und Sensoren nach dem System „Learn&Earn“ aus.

Über Uns

Helmut Wenninger

Das Unternehmen wurde 1972 von Helmut Wenninger als Ingenieurbüro gegründet.  Als Vermessungsingenieur mit abgeschlossener Fachhochschulausbildung wurden dabei noch Planungsaufgaben, Bauwerksvermessungen und Architekturaufgaben im In- und Ausland übernommen. 

Wenninger gilt heute als die Institution, wenn es um Konfiguration von Anwendungen im Geobereich, der Telematik und Messtechnik, sowie der Kombination von Visualisierung im kartografischen und verkehrstechnischen Segment geht. Geo-IT Werkzeuge sowie Beratungsleistungen von Wenninger finden sich auch in vielen Entwicklungen namhafter Hersteller bzw. Systembetreiber wie z.B. Vattenfall (Energiewirtschaft), Stadtplan.de (kommunale Portale), Baumgardt Consulting (ÖPNV) oder der Versicherungswirtschaft.

Seit 1978 ist Herr Wenninger auch berufspolitisch engagiert und neben der Mitarbeit in verschiedenen Ausschüssen, besonders von 1984 – 2010 als Vorsitzender und heute als Ehrenvorsitzender des VDV in Bayern tätig. Sein Hauptinteresse gilt dort der Neuorientierung und Öffnung des Berufsbildes der Vermessungsingenieurs zum Geoinformatiker, sowie der Liberalisierung des amtlichen und privaten Geodatenmarktes. 

1982 wurde auch das Ingenieurbüro Wenninger mit dem Geschäftsfeld “Entwicklung von Geoinformationssystemen” erweitert. Mit der Entwicklung innovativer grafischer Software in Zusammenarbeit mit Ziegler Informatics und der Produktreihe CADdy avancierten diese Produkte schon bald zum Marktführer mit über 5000 Installationen. Niederlassungen in Gera und Aachen erweiterten die Vertriebsplattform.  Im Zuge neuer Technologien wurde 1990 das erste grafische Feldbuch mit Touchscreen Bedienung vorgestellt. 1992 die CARDY GmbH zusammen mit Ziegler gegründet, die als Geschäftsziel die Entwicklung und Vermarktung von Telematiksystemen für Verkehr und Logistik hatte. Nach dem Rückzug aus dieser Kooperation wurde die Scout Geomatics GmbH gegründet, wobei der Schwerpunkt auf Navigation und Konsumerprodukte gelegt wurde. 

Schon 1992 wurde mit der Erfassung von Geodaten begonnen und Wenninger verfügt heute über den größten und weitreichensten privaten Geodatenbestand von Straßendaten, Satelliten- und Luftbildern, DGM und POIs wie auch Zugriff auf die amtlichen WMS Dienste im deutschsprachigen Raum. Nach der Übernahme der CADdy Produktlinie der IVC Gruppe (Nachfolger Zieglerinformatics GmbH) hat sich Wenninger verstärkt der

Weiterentwicklung der CADdy Produktreihe zugewandt. Ein wichtiges Firmenstandbein ist aber nach wie vor die Datenerfassung, sowie die Publikation von Geodaten über das Internet.

Seit 2013 wurde mit der Umstellung auf browserbasierte Applikationen begonnen. Unter dem Produktnamen „WebCADdy“ wurde eine Plattform (Infos unter www.WebCADdy.org) entwickelt, die nahezu alle Aufgaben der Geoinformatik abdeckt und die auf allen Betriebssystemen die über einen modernen Browser verfügen, lauffähig ist. Durch den Einsatz von Responivetechnologien werden die Applikationen auf jedem üblichen Smartphone, Tablet oder Desktop richtig angezeigt. Die Technik funktioniert als Webseite (Betriebssystemunabhängig) oder als App (Android oder IOS) und kann nahezu alle Branchen abdecken.

Als Besonderheit und einmalig in der Geobranche dient die Möglichkeit auf „Knopfdruck“ sogenannte individuelle Webapplikationen (WebGIS) zu erzeugen. Damit wird über einen „Konfigurator“ ein individuelles Portal erzeugt das für einen Kunden eine bestimmte Aufgabe erfüllt. Die Portale können über alle Fähigkeiten des Mutterportals „WebCADdy“ verfügen. Beispiele dazu gibt es aus der Telematik, Kommunaltechnik, ÖPNV, Risikomanagement, Navigation, Landwirtschaft und vieles mehr.

Zunehmend gewinnt auch der Bereich CADdy Sensorik und hier das Segment „autonomes Messen“ mit Drohnen und Booten an Bedeutung. Mit der CADdy Akademie wird die Ausbildung von versierten Nutzern diese Technik angestrebt. Mit der Registrierung durch das Luftfahrtbundesamt als auszubildende Stelle (Ast) für den Kenntnisnachweis und der Ausbildung zum „Flying-„ und „Swimming Surveyor“ werden diese Anforderungen erfüllt.

Im Ingenieurbüro für Geoinformatik, Dipl. Ing H. Wenninger werden die Konzepte und Entwicklungen neuer Produkte und Dienstleistungen entwickelt und auch die Tools dafür bereitgestellt. Als Unternehmensgründer ist Herr Wenninger vornehmlich als Seniorberater (Consulting) tätig. Das Tagesgeschäft wird von seinem Sohn Michael Wenninger geleitet.

betreut den Geschäftsbereich CADdy Software aus vertrieblicher und supporttechnischer Sicht. Sie ist zuständig für Support, Organisation des CADdy Clubs und der Betreuung des Händlernetzes. Wenninger ist dort 100% Gesellschafter.

Ist aktuell ein spezieller Dienst der CADdy Geomatics GmbH. Sie betreibt einen leistungsfähigen, frei vom Anwender konfigurierbaren Hostingservice (GeoCloudservice) für WebGIS Portale nach deutschen Datenschutzvorgaben. Damit können öffentliche  und private Anbieter komplexe Geodatendienste  online zur Verfügung stellen. Die Mapservice.de übernimmt das Hosting und Datenmanagement für diese Dienste.

Neben den Hostingdiensten von CADdy Kunden und vieler öffentlicher Anbieter z.B. aus dem ÖPNV Bereich betreibt der Mapservice auch eine Reihe eigener Dienste (Risikomanagment, Statistikviewer, Geocoding, Katasterservice, Routingservice etc.).  Diese Dienste dienen in erster Linie dazu die Fähigkeiten von WebCADdy und WebGIS zu zeigen und werden bei Bedarf an Kunden übergeben.

  • Konzeptionierung von Geoinformationssystemen
  • Konzeptionierung von Datenbankmodellen und Geoformationen
  • Erstellung von Attributsschemata für Geoobjekte
  • Aufbereitung der CADdy Systembibliotheken (Geotools) für die schnelle Entwicklung externer Anwendungen.
  • Erweiterung von zusätzlichen Funktionen für individuelle Geoinformations- und Telematiksysteme  Erfassung und Beschaffung notwendiger Geodaten (Topografie, Kataster, Luftbilder und POIs)
  • Erstellung von individuellen 3D Modellen aus Luftbildaufnahmen
  • Erstellung von Unterwassermodellen aus Sonarmessungen

Consulting

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Beratung und Consulting im Bereich der Geoinformatik

Projektrealisierung und Systemintegration und -migration

Entwicklung von Fachlösungen für CADdy Produkte

GIS und CADdy Schulungen

Softwarekonzeption

Softwarekonzeption

Vermessungsmodule (TerraCADdy Classic V)

Tiefbaumodule (TerraCADdy Classic T)

GIS-Systeme (TerraCADdy JGIS-Reihe)

Kartographiemodule (TerraCADdy Mapdesigner)

3D-CAD Modul – DWG (A-CADdy)

GIS Konzepte

GIS Konzepte

sind seit jeher unsere Kernkompetenz. Als einer der ersten Anwender der Bearbeitung von Geodaten in grafischen Umgebungen, also direkte Bearbeitung in der Karte, haben wir daraus eine Wissenschaft entwickelt. Geoinformatik mit allen Tiefen der Telematik, Geoinformation und Geomatik war für uns immer im Zentrum

aller Überlegungen und Entwicklungen.

 

Geodatenmanagement

Geodatenmanagement

Neben der GIS Konzeption ist die Verwaltung und das Managen von Geodaten zu unserer Leidenschaft geworden. Wir verwalten einen der größten Datenbestände der Welt und kombinieren diese mit beliebigen anderen Daten aus der Verwaltung, von Openstreetmap google und Bingmaps. Daraus entwickeln wir Export-, Import-, Transformations und Analysetools

Kartografische Konzepte

Kartografische Konzepte

digitales Kartenmanagement wurde von uns revolutioniert. Wenninger mit seiner CADdy Werkzeugbox war mit seinen masstabssensitiven Kartenvisualisierungen und der thematischen Darstellung nach Objekteigenschaften der Vorreiter und Pionier der modernen E-Karthografie

Hardwarekonzepte für CADdy Sensorik (Boot , UAV, GNSS, Scanner)

Hardwarekonzepte für CADdy Sensorik (Boot , UAV, GNSS, Scanner)

Seit 1982 als wir die erste Totalstation (RegElta und Recota) in CADdy angebunden haben war es uns ein großes Anliegen den Bereich der Vermessungssensoren weiter zu entwickeln. Mit dem Eindringen der Drohnentechnik (UAV) und der GNSS Technik in die Vermessungswelt und der Photogrammetrie war es klar, dass Wenninger auch hier eine Pionierrolle spielen wird. Über 300 ausgebildete Flying Surveyor und viel Swimming Surveyor nutzen seit dem die Anbindung diese robotischen Messtationen in und durch die CADdy Welt.

Referenzen

Der öffentliche Nahverkehr (uestra Hannover) steigt bei CADdy Technologie ein. Zusammen mit Baumgardt Consultants entwickelte Wenninger ein hybrides Karteninformationssystem.

www.plaene.uestra.de

Eines der erfolgreichsten Stadtplanportale basierend auf TerraCADdyGIS und den Scout – Datengrundlagen. Beratung und Realisierung für das Werbebüro Txnet Wolfgang Thaler / stadtplan.de

www.stadtplan.de

Beratung, Software und Geodaten für das Management von Bus- und Netzlinienpläne für ÖPNV – Anbieter der Firma Baumgardt Consultants

www.baumgardt-online.de

In der VMZ Verkehrsmanagementzentrale Bremen werden SCOUT Daten als Vektorkarten (MIF/MID) genutzt. Diese sind auch im Internet zur Stauabfrage visualisiert.

www.vmz.bremen.de

Visualisierung und innovatives Routing von Radfahrern (aktuell i.V.) mit SCOUT Daten. In Zusammenarbeit mit Firma Neonaut 

www.neonaut.de  www.mapsight.de

Als modernes Portal mit Webmappingkomponente zur Wirtschaftsförderung wurde von der Firma Mann+Maus mit SCOUT Daten der Standortatlas Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen im Auftrag der Nord-LB verwirklicht.

www.standortatlas.de  www.cybermaus.de

Der WetterSCOUT ist der erste und einzige Wetterdienst der parzellengenau eine Warnung über zukünftige Wetterereignisse via Email weitergibt. Er basiert auf dem dynamischen Webmappng-Dienst der Firma Wenninger und dem naturraumbezogenen Wettervorschausystem von S.I.T. Spatial Information Technology.

www.wetterscout.com

Für die Firma RMS Risk Management Solutions wurde ein hochauflösendes Digitales Geländemodell Mitteleuropa in 25m Grid aufbereitet für den Einsatz in einer Softwarelösung.

www.rms.com

Für eine Standortoptimieruns- und Logistiksystem der Lebensmitteleinzelhandelkette EDEKA wurde der deutschlandweite Datenbestand der Firma TeleAtlas in kartographisch anspruchsvolles Rasterkartenmaterial aufbereitet.

Für die Versicherungskammer Bayern und den Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft.

Für die Softwarelösung Cable-Scout dem führenden Informationssystem für Kabelmanagement der Firma Jo Software Engineering wurden bereits mehrere Regionenkarten als Rasterdatensatz zur programminternen Verwendung generiert.

www.josoftware.de

Die Firma ESM Logistik GmbH kann über eine dokumentierte Schnittstelle online auf den Wenninger Worldmapping-Server zugreifen und so on-the-fly individuelle Straßenkarten für eine Logisitkanwendung generieren.

http://www.esm-logistik.de

Das Versorgungsgebiet der GGEW Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße AG wird mit SCOUT-Daten optimal abgebildet.

Im Steuerungs- und Überwachungssystem in der Zentrale der SSB Stuttgarter Straßenbahnenwerden SCOUT Daten als Vektorkarten (Shape) eingesetzt.

www.ssb-ag.de

Zur Verwaltung von Bohrungen, Pegeln, etc. in Karten werden im Produkt DC-GIS der Firma DC-Software SCOUT Daten als Vektorkarten programmintern genutzt.

www.dc-software.de

Für die europaweiten Niederlassungen des Dachser Logistik-Konzerns wurden internetfähige Anfahrtskarten inkl. Beschreibung als PDF aufbereitet.

www.dachser.com

Für das Bayrische Landesvermessungsamt und das Bayerische Finanzministerium erarbeitet.

(leider ist dieser innovative Service nicht mehr verfügbar)

Zur effektiven Planung, Optimierung und Abrechnung von Schulbustouren wurde für die Firma Wingler ein spezielles Tool auf Basis von Wenninger Software und Daten aufgebaut.

Eine Bildliche Fahrplanordnung und die Organisation von Stellwerken wurde auf Grundlage von Wenninger Software für die Deutsche Bahn AG realisiert.

Folgende exemplarische Kunden haben sich entschieden die aktuelle Version

von CADdy einzusetzen:

  • Amt für Informationsverarbeitung Stadt Düren
  • Stadtverwaltung Suhl
  • SWK Stadtwerke Krefeld
  • Stadtwerke Friedberg/Hessen
  • Kommunalverband Ruhrgebiet in Essen
  • ChemiePark Bitterfeld
  • Enwag Energie- u. Wasserges. MbH Abtl. Dokumentation in Wetzlar
  • Ingenieurbüro PROWA Nord in Schwerin
  • Noack Ingenieurgesellschaft mbH
  • VPT Vermessungs+Planwerks Team Perleberg
  • Ing.- & Vermessungsbüro Weihrauch
  • Ingenieurbüro GDV Weickert
  • C & E Vermessungstechnik Chemnitz
  • … und über 50 andere Kunden

Neben dem beliebten RoadSCOUT Navigationssystem wurden verschiedenen Produkte zusammen oder im Auftrag von Partnerfirmen realisiert

Für die CDA Verlags- und Handelsges., Herausgeber des auflagenstarken Computermagazin CD-Info, wurde eine spezielle Version von RoadSCOUT, die über das Internet ausbaufähig ist, für eine Heft-CD (Auflage 120000) vorbereitet.

www.cdinfo.com

Im Auftrag des HLBS Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. wurde eine speziell auf die Bedürfnisse ausgerichtete Version von TerraCADdy GIS geschaffen.

http://www.hlbs.de/

für IPC-Archtec, dem Hersteller von Notebooks im Low-Budget Bereich.

… von oben

für G-Data, einem der führenden Publisher von Consumer-Produkten.

published by Topware, das erfolgreichste Produkt seiner Art.

in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Alpenverein.

für Magellan, einem der großen GPS-Hersteller.

für die Firma GERICOM, einer der größten Notebook-Distributoren Europas.

zusammen mit der Kartographie Huber GmbH.

Ein einfaches und komfortables CD-ROM-Produkt zum Viewing und einfachen Auswertungen der bayrischen ATKIS-Daten im Auftrag des Bayerischen Landesvermessungsamtes.

Vermessung eines Großrechenzentrums

Aufmaß und Aufbereitung des Großrechenzentrums FIZ für die BMW AG in München mit moderner Laserscanning-Technologie.

Ausrüstung für die Bestandsdokumentation in der Landwirtschaft

Die Firma BASF Plant Sience wurde mit mehreren GPS-Ausrüstungen und Auswertungssoftware für die Dokumentation von Feldversuchsflächen ausgerüstet.

Vermessungslösung für VESTRA-Produkte

Die Firma AKG nutzt Softwareresourcen der Firma Wenninger um auch für die VESTRA-Produktlinie eine ausgereifte Vermessungslösung anbieten zu können.

Kontaktdaten

 

Firmengruppe Wenninger

Helmut Wenninger

Schatzbogen 65
81829 München

Telefon: + 49 (0)89 / 427 422 – 0
Telefax: + 49 (0)89 / 427 422 – 25

E-Mail: info@wenninger.de

lageplan

CADdy Akademie